Stammesaufgabe

Das muss man erklären:
In der BPS fängt eine neue Ortsgruppe als Siedlung an. Wenn sich die Arbeit gefestigt hat, wird die Siedlung mit einer Aufgabe betraut - der Stammesaufgabe. Wir haben uns überlegt, ein Heft zu erstellen, einen kleinen Ratgeber für den Hajk. Den können dann Sippenführer, Siedlungsneugründer und Quereinsteiger nutzen, um vorbereitet auf Tour zu gehen.

Darin werden viele Fragen rund um den Hajk/die Fahrt beantwortet, u.a. diese hier: Was muss ich mitnehmen? Darf ich im Wald übernachten? Kann ich unterwegs kochen? Welche Schuhe sind am besten?

Mit dem Ablegen der Stammesaufgabe wird uns das Stammesrecht zugesprochen und wir dürfen ein Stammeswappen führen. Das wird uns feierlich auf dem Bundesthing, der Hauptversammlung, überreicht. Auch einen Stammesnamen müssen wir uns überlegen. Das wird noch spannend. Wir werden an dieser Stelle immer wieder Zwischenbericht geben.